Tiroler Schulmeisterschaft 2014

Tiroler Schülermeisterschaft 2014

Wie jedes Jahr fanden auch heuer die Tiroler Schulmeisterschaften in Floorball statt. Ausgetragen wurde dieser Bewerb auf dem Universitätssportinstitut in Innsbruck. Da es dieses Jahr mit 29 Teams eine ziemlich große Resonanz gab, wurden die Meisterschaften an 2 verschiedenen Tagen ausgetragen, wo sich Klassen der Unterstufe und Oberstufe gegenseitig forderten.

Es wurde teilweise schon auf einem recht ansehnlichem Niveau gespielt und manche Teams fielen ganz besonders durch gutes taktisches bzw. technisches Spiel auf.

Kategorie Anzahl Teams Mannschaft
Sieger der Oberstufe weiblich (10 Teams) BRG Au
Sieger Oberstufe männlich (6 Teams) Kematen Buam
 Sieger der Unterstufe 7-8 weiblich (3 Teams) NMS Sport Absam
 Sieger der Unterstufe 7-8 männlich  (6 Teams) NMS Absam
 Sieger der Unterstufe 5-6 weiblich (2 Teams) NMS Rum
 Sieger der Unterstufe 5-6 männlich (2 Teams) Telfs Anton Auer 2

Unter den Siegerteams sind einige dabei, wo Schüler bereits in Vereinsmannschaften trainieren, und wie man sieht, macht sich das bezahlt. Im Großen und Ganzen waren die heurigen Schülermeisterschaften ein voller Erfolg, gut organisiert und strukturiert von Mag. Walter Gebert. Es bleibt zu hoffen, dass zukünftig weiter viele Teams im Sportunterricht Floorball spielen und vielleicht im nächsten Jahr mit dabei sind. Vor allem in der Unterstufe wäre ein Anstieg wünschenswert. Schüler und Lehrer mit Interesse am Floorball können sich gerne bei uns oder bei den Tiroler Vereinen melden. Im Rahmen des Schulsportservice gibt es auch die Möglichkeit, Trainer an die Schule zu bekommen.